Allerlei Strickerei
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Zusatzseiten
    Mein Blog enthält nicht kommerzielle Werbung.
    Ich nenne Marken und Designer.
    Dadurch habe ich keinerlei finanziellen oder materiellen Vorteil.
    2020
    <<< August >>>
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
         0102
    03040506070809
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31      
    kleine Weblog Statistik
    Einträge ges.: 1901
    ø pro Tag: 0,3
    Online seit dem: 29.03.2004
    in Tagen: 5977




    BrigitteR




    Ausgewählter Beitrag

    Tour de Fleece 2020 - das Finale und ein kurzes Fazit

    Seit Sonntag ist die Tour de Fleece vorüber und noch am Sonntag Abend habe ich einen Endspurt hingelegt und mein letztes Tour Projekt gezwirnt. Ein Wolle/Seide/Lyocell Blend in einer wunderschönen Färbung mit dem Namen 'Hope' von The Spinning Cat. Ich habe den Strang fraktal versponnen. Dabei entstehen sehr schöne Farbeffekte, die sich nach dem Verzwirnen zeigen.
    Bei 120 Gramm habe ich eine Lauflänge von 420 Metern. Ein schönes Fingering Weight Garn, für das ich sicher bald eine Verwendung finde.


    Meine selbstgewählte Herausforderung, den Umgang mit Handspindeln jeden Tag wenigstens 15 Minuten zu üben, habe ich durchgehalten. Spinnen mit der Handspindel habe ich bisher immer als nervig empfunden, was wohl daran lag, dass ich es nicht gut konnte. Den Impuls, den viele Handspinner haben, beim Anblick einer Spindel diese gleich ausprobieren zu wollen, hatte ich nicht. Inzwischen kann ich ihn nachvollziehe.
    Während der Tour de Fleece habe ich etwas mehr als 100 Gramm Fasern mit verschiedenen Spindeln versponnen und zuletzt hat es mir richtig viel Spaß gemacht. Das ist mein ganz persönlicher Tour Erfolg :-)
    Meinen letzten Versuch, mit einer unterstützten Spindel zu spinnen, zähle ich mal nicht dazu, denn das muss ich auf jeden Fall noch üben.
    Hier sind meine Spindelergebniss auf einen Blick.


    Mir haben diese 3 Wochen sehr viel Spaß gemacht - obwohl ich ja eigentlich auch außerhalb der Tour de Fleece spinne und meine Spindelchallenge werte ich als vollen Erfolg.
    Insgesamt habe ich etwas mehr als 500 Gramm Wolle versponnen.


    ... und jetzt stricke ich nochmal ein Paar Socken. Das hab ich lange nicht gemacht.

    Brigitte 22.07.2020, 11.27

    Kommentare hinzufügen

    Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



    Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden