Allerlei Strickerei
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Zusatzseiten
    Mein Blog enthält nicht kommerzielle Werbung.
    Ich nenne Marken und Designer.
    Dadurch habe ich keinerlei finanziellen oder materiellen Vorteil.
    2019
    <<< September >>>
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01
    02030405060708
    09101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30      
    kleine Weblog Statistik
    Einträge ges.: 1884
    ø pro Tag: 0,3
    Online seit dem: 29.03.2004
    in Tagen: 5652




    BrigitteR




    Ausgewählter Beitrag

    grün geht immer ... oder: Bald ist Weihnachten

    Im Frühjahr war ich in Euskirchen Kuchenheim auf dem Wollmarkt und ich war in sehr grüner Laune.

    Ich habe Wolle gekauft, klar, dazu bin ich hingefahren, und die war hauptsächlich grün.
    Nun muss Wolle, bevor ich sie schließlich verarbeite, immer eine Zeit lang gelagert werden, um zur Projektreife zu gelangen.
    Das grüne Grün war nun soweit und nach all der Spinnerei der letzten Tage wurde es wieder Zeit für die Stricknadeln.

    Ich habe die beiden Stränge zu Knäueln gewickelt und etwa 23 Maschenproben gestrickt - das recht flauschige Mohairgarn hat das Ribbeln mitgemacht ... spricht für das Garn, wie ich finde - bis ich das passende gefunden hatte.
    Eine Tunika, das war von Anfang an geplant, nur wusste ich nicht so recht, welche.
    Jetzt habe ich mich für ein Modell von Brigit Freyer entschieden und schon beinahe die Hälfte gestrickt.
    Irgendwie ist die ungebrochene grüne Laune, die mich über den Euskirchener Wollmarkt geführt hat, nicht mehr in der Ausprägung vorhanden, weshalb ich mit der Farbe etwas hadere - mit der Farbe und dem Lurexfaden im Flauschgarn.
    Aber jetzt wird weiter gestrickt, notfalls streife ich mir das fertige Stück zur Weihnachtsfeier über. Wenn ich mir dann noch eine Lichterkette unmhänge, gebe ich sicher `nen guten Weihnachtsbaum ab :-))


    ... obwohl ... dafür ist das Grün zu hell.

    Brigitte 08.11.2014, 21.39

    Kommentare hinzufügen

    Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



    Kommentare zu diesem Beitrag

    1. von Bea

    Ich finde die Farbe sehr schön. Glitzer sehe ich keinen auf dem Foto. Der scheint also eher dezent zu sein.

    Grüßle, die Bea

    vom 09.11.2014, 16.59
    Antwort von Brigitte:

    Mit jedem Zentimeter, den das Stück wächst, gefällt es mir auch immer besser :-)
    Den Lurexfaden sieht man auf diesem Bild sehr gut: