Allerlei Strickerei
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Zusatzseiten
    Mein Blog enthält nicht kommerzielle Werbung.
    Ich nenne Marken und Designer.
    Dadurch habe ich keinerlei finanziellen oder materiellen Vorteil.
    2021
    <<< April >>>
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
       01020304
    05060708091011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
    kleine Weblog Statistik
    Einträge ges.: 1920
    ø pro Tag: 0,3
    Online seit dem: 29.03.2004
    in Tagen: 6231




    BrigitteR




    Ausgewählter Beitrag

    Gewebtes

    In den vergangenen Wochen habe ich etwas gewebt. Das mache ich viel zu selten.
    Ich wollte schon lange etwas "Sinnvolles" weben, etwas, das man auch brauchen kann. Also habe ich ein paar kleine Gästehandtücher gewebt. Sicher kann man sich über den Sinn von Gästehandtüchern streiten aber jetzt liegen sie in der Gästetoilette neben dem Handwaschbecken und werden tatsächlich benutzt. So habe ich mir das vorgestellt ;-)
    Es sind ein paar Webfehler drin und das Format ist anders als bei den handelsüblichen Gästehandtüchern aber das stört mich nicht ... wobei ... die Webfehler stören mich schon. Ich schiebe es auf die mangelnde Praxis der Weberin.


    Drei Handtücher und einen Waschlappen später hatte ich noch reichlich von dem Garn übrig und kurzentschlossen eine Kette auf meinen kleinen 4 Schaft Tischwebstuhl gezogen.



    Es gibt viele Muster, die ich gerne ausprobieren möchte und eines davon habe ich nun in einem Tischläufer umgesetzt.
    Nun bin ich wirklich kein Fan von Tischwäsche. Die Tischdecken in diesem Haus kann man tatsächlich an einer Hand abzählen und jetzt muss man die zweite Hand dazu bemühen :-)
    Nachdem ich die ersten Mustersätze gewebt hatte, war ich etwas entäuscht, denn zwischen dem Bild zur Anleitung und meinem Gewebe gab es doch einen deutlichen Unterschied.

     

    Nachdem ich das fertige Stück aber gebadet hatte konnte ich mich mit dem Ergebnis versöhnen. 



    Es sieht jetzt so aus wie beabsichtigt, die Ränder sind gesäumt und der Tischläufer liegt, na klar, auf dem Tisch.

    Vielleicht werde ich durchs Weben doch noch zum Fan von Tischwäsche.

    Brigitte 07.03.2021, 14.41

    Kommentare hinzufügen

    Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



    Kommentare zu diesem Beitrag

    1. von Annette

    ...uah ist das klasse, liebe brigitte...da bin ich ganz begeistert.....bitte mehr davon....das vorher nachher bild ist ja irre...
    herzlichst
    annette

    vom 09.03.2021, 08.15