Allerlei Strickerei
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Zusatzseiten
    2018
    <<< August >>>
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
      0102030405
    06070809101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
    kleine Weblog Statistik
    Einträge ges.: 1869
    ø pro Tag: 0,4
    Online seit dem: 29.03.2004
    in Tagen: 5258




    BrigitteR




    Ausgewählter Beitrag

    gesponnen und wieder nichts gestrickt

    Ich mag gar nicht mehr so recht stricken, dabei liegt so viel herum, dass fertig werden sollte.
    Stattdessen verbringe ich meine Wollzeit mit Spinnen und freue mich über die Ergebnisse meiner Spinnerei.
    Zuletzt habe ich Babykamel versponnen. Ich habe einen wunderbar weichen, pflanzengefärbten Strang auf dem Wollfestival in Köln gekauft und nach ca. einem Jahr Wartezeit versponnen. Die Fasern sind mit Blauholz und Tagetes gefärbt. Pflanzengefärbte Fasern und Garne sind in Kombination immer sehr harmonisch. Sie haben sehr viel Natürlichkeit und etwas sehr Sanftes, selbst wenn die Farben kräftig sind. Das gefällt mir immer wieder gut.
    Die Fasern sind recht kurz, weshalb ich sie mit hoher Übersetzung recht dünn versponnen habe. So sind zwei Stränge Garn entstanden mit einer LL von ca. 650m/140gr.


    Was ich schon länger mal probieren wollte, war Combo-Spin. Dabei werden unterschiedliche Stränge Fasern, die alle einem Farbthema entsprechen, in kleine Stücke geteilt und dann in zufälliger Reihenfolge versponnen. 
    Während eines ArtYarn Workshopsd bei Wiesensalat habe ich 4 Stränge Fasern gekauft, leider war ich wieder so schusselig und habe die Banderolen nicht mehr *Haarerauf*, weshalb ich nun nicht mehr weiß, welche Fasern das sind.

    Der ganze Prozess hat sehr viel Spaß gemacht und ich werde das sicher noch einmal oder zweimal, vielleicht sogar dreimal machen.


















    Herausgekommen ist ein Garn, dass farblich anders wirkt, als ich gedacht habe. Wenn ich mir allerdings die Bilder der unversponnene Stränge so ansehe, dominiert das Lila doch sehr ... also eigentlich kein Wunder, dass es sehr lila aussieht und das Grün und die helleren gelben Stellen kaum zur Wirkung kommen. Verstrickt kann das aber dann auch wieder anders aussehen.
    Es sind insgesamt 400 gr mit einer Lauflänge von etwas mehr als 900 m. Ich bin sehr zufrieden damit.


    Ich werde mich heute noch ein bisschen ans Spinnrad setzen und damit beginnen, den Inhalt meiner letzten Spinning Box zu verarbeiten.
    Euch allen einen schönen Feiertag und ein sonniges, verlängertes Wochenende, falls ihr nicht auch morgen arbeiten müsst, so wie ich.

    Brigitte 31.05.2018, 15.37

    Kommentare hinzufügen

    Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



    Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden