Allerlei Strickerei
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Zusatzseiten
    2019
    <<< Mai >>>
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
      0102030405
    06070809101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
    kleine Weblog Statistik
    Einträge ges.: 1874
    ø pro Tag: 0,3
    Online seit dem: 29.03.2004
    in Tagen: 5531




    BrigitteR




    Ausgewählter Beitrag

    fertig

    Das sind die ersten Socken, die ich mit den Karbonz gestrickt habe und die Nadeln sind absolut sockentauglich. Obwohl ich ziemlich fest stricke, hat der Übergang von der Karbonnadel zur Metallspitze nicht an den Maschen gezerrt. Das Stricken hat so reibungslos geklappt, wie mit Metallnadeln.
    Die gerade Teil der Metallspitze, also die Hülse, in der der Karbonkörper steckt, könnte für meinen Geschmack einen Zentimeter länger sein.
    Sonst hab' ich nix zu meckern ;-)
    Die 3,25 mm Nadeln haben schon mal gut abgeschnitten, als nächstes sind die 2,5 mm Nadeln dran und ich hoffe, dass sich das dünnere Sockengarn genauso gut verarbeiten lässt, wie sein dickerer Bruder.

    Ich habe ein Knäuel Zitron Trekking 6 fach verstrickt und finde die Socken mal wieder viel weniger ansprechend als es das Knäuel war ... obwohl die Farbgebung doch in die vorweihnachtliche Zeit passt.
    Also sind es Weihnachtssofasocken für mich.

    Material
    Zitron Trekking 6 Fach
    Größe 41
    NS 3,25 mm - 110 gr

    Brigitte 13.12.2012, 09.34

    Kommentare hinzufügen

    Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



    Kommentare zu diesem Beitrag

    1. von Angela

    :D Stimmt.... die sehen glatt wie Monstersocken aus
    (duck und renn)
    Liebe Grüße
    Angela

    vom 13.12.2012, 18.54