Allerlei Strickerei
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Zusatzseiten
    Mein Blog enthält nicht kommerzielle Werbung.
    Ich nenne Marken und Designer.
    Dadurch habe ich keinerlei finanziellen oder materiellen Vorteil.
    2021
    <<< Oktober >>>
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
        010203
    04050607080910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
    kleine Weblog Statistik
    Einträge ges.: 1924
    ø pro Tag: 0,3
    Online seit dem: 29.03.2004
    in Tagen: 6415




    BrigitteR




    Blogeinträge (Tag-sortiert)

    Tag: Kleinkram

    Jacke, Socken, Mütze, Schal

    Selbstverständlich stricke ich auch noch. Zwar lange nicht mehr so viel, wie noch vor ein paar Jahren aber irgendwas hab ich immer auf den Stricknadeln. Die letzten fertigen Strickstücke in nicht chronologischer Reihenfolge:

    Elton
    von Joji Locatelli


     Circle & Square Hat
    von Martina Behm

    Colourblind
    von Jana Huck

    Strandtreppe
    von Nicolor

    Brigitte 26.05.2021, 11.25 | (2/1) Kommentare (RSS) | PL

    Socken Teststrick

    Mein erster Teststrick ;-)
    Aber einmal ist immer das erste Mal und als eine Strickfreundin nach Teststrickern gesucht hat, habe ich mich gemeldet. So hatte ich immer mal wieder etwas Abwechslung zwischen den ewig langen Reihen des letzten Abschnitts des Westknits MKAL. Socken sind ein nettes kleines Teststrick Projekt. Ob ich einen ganzen Pullover teststricken würde, weiß ich nicht.
    Die Socken sind fertig, der MKAL "Slipstravaganza" auch.
    Doch zu den Socken: sie haben ein hübsches, plastisches Muster.


    Durch Hebemaschen und Spannfäden auf der Rückseite bleibt das Muster auch am Fuß noch plastisch. Es heißt "Rhombi" und ist demnächst auf Ravelry verfügbar.
    Am besten wirkt das Muster mit unifarbenem Garn aber das ist bei fast allen Sockenmustern der Fall.


    Mein erster Teststrick hat Spaß gemacht und für Kurzweil gesorgt. Wenn ihr an dem Muster interessiert seid, schaut ab und zu bei Ravelry rein.

    Brigitte 13.11.2020, 17.35 | (0/0) Kommentare | PL

    Kleinkram gestrickt

    In den letzten, sehr warmen Tagen habe ich nur wenig gestrickt und auch nur Kleinkram. Es sind mal wieder Baby Boots geworden.


    Und weil ich während der Tour de Fleece so fleißig gespindelt habe und inzwischen weiter geübt habe, ist eine neue Spindel mit passender Laufschale bei mir eingezogen. Spindeln sind lange nicht so kostspielig wie Spinnräder :-)


    Sie läuft superschnell und leicht und sieht einfach hinreißend aus.
    Die Glasspitze ist wunderschön - ach, was sag ich, die ganze Spindel ist wunderschön.


    Brigitte 20.08.2020, 11.03 | (0/0) Kommentare | PL

    fertig

    Was auch immer mich vom Bloggen abhält, es hindert mich nicht am Stricken, jedenfalls nicht sehr.

    Es ist einiges fertig geworden, rechtzeitig um Ausliefern vor Weihnachten und hoffentlich zur Zufriedenheit der Kundschaft ;-)

    Ein simples Paar Socken


    Material
    irgendwas Handgefärbtes, dass ich vor Jahren geschenkt bekommen habe

    dazu drei Minis,


    Material
    Sockenwollreste - wie immer

    ein Paar Fäutlinge mit Eulen und ein Mini-Fäustling als kleine Entschädigung fürs lange Warten,


    Material
    Karisma von Drops

    und ein Askews Me Schal, den ich wieder sehr gerne gestrickt habe. Zweifarbiges Patentmuster stricken macht Spaß.



    Material
    Lace Seta von Lana Grossa

    NS 4 mm
    je Fabre etwas weniger als 100 Gramm

    Brigitte 15.12.2016, 17.10 | (0/0) Kommentare | PL

    meine Holzhand und ich

    ... präsentieren hier den ersten erledigten Herbstmarkt-Folgeauftrag.
    Ein Paar Handstulpen für die Korbflechterin, die auf unserem Markt verkauft und geworkshopt hat. Leider habe ich den Workshop verpasst .. ich hätte das zu gerne mal probiert.




    Modell
    Anchor Bay Sunset
    von Julia Duren

    Material
    Sockenwolle
    NS 2mm und 2,5 mm

    Brigitte 02.11.2016, 16.47 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

    langsam stricken

    Nach dem Herbstmarkt bin ich immer irgendwie leergestrickt ... deshalb habe ich auch am letzten Paar Handschuhe, das ich eigentlich noch mit zum Verkauf nehmen wollte, länger als eine Woche herumgenadelt.
    Jetzt ist es fertig und wandert in die Marktkiste fürs kommende Jahr und danach werde ich die Aufträge bearbeiten, die ich mitgebracht habe.
    ... aber dann ... dann stricke ich was für mich ganz alleine und das so schnell oder so langsam ich will :-)


    Modell
    Thornapple Wristwarmers
    von Elizabeth Morrison
    aus dem Buch "Sock Yarn Studio"

    Material
    Reste von WollButt Sockenwolle - grau
    Reste von Jawoll Magic dégradé
    NS 2,5 mm

    Brigitte 28.10.2016, 09.19 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

    Handschuhe schon wieder



    Zwei weitere Paar Handschuhe sind fertig geworden und langsam gehe ich in den Endspurt. Das ist daran zu erkennen, dass ich bewährte Modelle stricke, wie die Lusekofte-Sque Mitts, die finderlosen Stulpen rechts im Bild.
    Dieses Modell habe ich schon mehrfach gestrickt, da weiß ich, dass ich ein Paar auch schon mal an einem Abend fertig kriege und und die Gefahr, dass ich mich verzettele nicht allzu groß ist.

    Die geschnürten Fingerhandschuhe sind von Laris Design, Modell Morgan.

    Brigitte 17.10.2016, 16.01 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

    nach mal Handschuhe

    Noch ein Paar Handschuhe für den Markt, in einem ziemlich matten Rostton. Damit ist wieder eines der Knäuel verarbeitet, die sonst immer übrig bleiben.

    Modell
    Knotty Gloves von Laris Design

    Material
    Freizeit von Junghans

    NS 2,5 mm - 60gr

    Brigitte 10.10.2016, 15.37 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

    fertig



    Modell
    Finlay von Alexandra Brinck

    Material
    Misti Alpaka Hand Paint Sock Yarn
    NS 2,5 mm

    Brigitte 05.10.2016, 19.03 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

    fertig

    Aus einem Teil der Reste des Exploration Station habe ich ein Paar Handschuhe gestrickt.
    Weil die Fransenhandschuhe im vergangenen Jahr so beliebt waren, habe ich ein erstes Paar für die Marktkiste fertig.

    Brigitte 18.07.2016, 09.02 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL