Allerlei Strickerei
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Zusatzseiten
    Mein Blog enthält nicht kommerzielle Werbung.
    Ich nenne Marken und Designer.
    Dadurch habe ich keinerlei finanziellen oder materiellen Vorteil.
    2019
    <<< November >>>
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
        010203
    04050607080910
    11121314151617
    18192021222324
    252627282930 
    kleine Weblog Statistik
    Einträge ges.: 1884
    ø pro Tag: 0,3
    Online seit dem: 29.03.2004
    in Tagen: 5710




    BrigitteR




    ein weiterer Fortschrittsbeweis

    Vorder- und Rückenteil sind fertig und meinem Mann gefällt der Pulli immer noch. Mir gefällt er auch ganz gut. Was er nicht weiß ist, das die Ärmel halb lila und halb grün werden.
    Das obere Lochmusterstück verzieht sich noch sehr, was sicher an den doppelten Abnahmen liegt, die nicht zentriert sind. Ich hoffen, nach dem Spannen wird es besser.

    Der erste Ärmel ist schon angeschlagen und sicher schnell gestrickt *auf Holz klopf*

    Brigitte 02.09.2009, 12.07| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Pullover, Moustiers,

    die verstrickte Dienstagsfrage

    Was machen eigentlich all die StrickerInnen mit gestrickten Oberteilen, die ihnen direkt nach ihrer Vollendung doch nicht (mehr) gefallen - aufribbeln, verschenken, in die hinterste Schrankecke verbannen?

    Ich bin eine große Freundin des Ribbelns. Was mir nicht gefällt wird geribbelt und das Garn wird dann einer neuen Bestimmung zugeführt. Das habe ich schon öfter so praktiziert und mich bisher nie geärgert.
    Manchmal verschenke ich auch das ein oder andere Stück. Zuletzt habe ich das nach meiner Abnahme gemacht, als mir vieles zu groß geworden war.
    Wenn die Strickstücke eine neue Liebhaberin finden, ist mir das sehr recht und ich freue mich, dass sie gemocht und getragen werden.
    Ich würde nicht auf die Idee kommen, ungeliebte Stücke in die Schrankecke zu verbannen. Strickpullover nehmen viel Platz weg und so groß ist mein Kleiderschrank nicht, als dass ich gerade da Platz zu verschenken hätte ;-))

    er fragte das Wollschaf

    Brigitte 01.09.2009, 07.55| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Frage - Antwort | Tags: Dienstagsfrage

    Sonntag - ganz früh

    6:45 h an einem Sonntag aufstehen ... ungern, sehr ungern.

    Aber heute gehen mein jüngster Nachkomme und ich auf den Flohmarkt, dieses Mal nicht zum kaufen, sondern zum verkaufen.
    Schließlich brauche ich Geld für neue Wolle und er hat auch so seine Wünsche :-)

    Müde bin ich trotzdem.

    Brigitte 30.08.2009, 07.35| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Dies und Das

    Fortschritt und Zweifel

    Während ich den begonnenen Moustiers auf dem Tisch ausbreite, ihn kritisch betrachte und stumm zu zweifeln beginne, was die Erträglichkeit der Farbkombination angeht, wirft Herr Allerlei Strickerei einen Blick darauf und bemerkt, wie schön die Farben doch seien.

    Ich lasse Zweifel Zweifel sein, wenigstens vorübergehend, und stricke weiter.

    Brigitte 27.08.2009, 09.31| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Pullover, Moustiers,

    Post aus UK

    Herrlich!


    Bloß ... welchen nehm' ich jetzt??
    Ich muss wohl mehrere Nächte drüber schlafen und bin sicher, dass ich zu einer Entscheidung kommen werde.

    Brigitte 26.08.2009, 16.52| (4/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Gansey

    die verstrickte Dienstagsfrage

    Tammina würde gerne wissen, wie lange Ihr Eure Strickzeitschriften aufbewahrt: Nur für die Saison, ein Jahr oder länger? Werden aussortierte Hefte weggeworfen, verkauft oder verschenkt? 
    Archiviert Ihr einzelne Anleitungen aus Heften?

    Ich hebe meine Zeitschriften immer eine begrenzte Zeit auf. Irgendwann, alle paar Jahre, kriege ich einen Aufräumrappel und "befreie" mich von überflüssigem Ballast. Dann sortiere ich auch meine Zeitschriften aus und werfe sie weg.
    Es kommt selten vor, dass ich einzelne Anleitungen aus den Heften archiviere.

    es fragte das Wollschaf

    Brigitte 25.08.2009, 08.59| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Frage - Antwort | Tags: Dienstagsfrage

    Moustiers

    Gestern ist mein aktuelles Projekt fertig gewordeni Ich zeige es noch nicht, weil es verschenkt werden soll.
    Jetzt habe ich endlich Moustiers angeschlgen.

    Ich verwende nicht das Originalgarn, sondern stricke den Pulli aus Polo von Zitron.

    Brigitte 24.08.2009, 07.32| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Pullover, Moustiers,