Allerlei Strickerei
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
Allerlei Strickerei
2014
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
kleine Weblog Statistik
Einträge ges.: 2337
ø pro Tag: 0,6
Online seit dem: 29.03.2004
in Tagen: 3895

 






BrigitteR


Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Stricken

eine Woche nur gesponnen

... das reicht.
Gestern Abend hatte ich plötzlich genug vom Spinnen.
Seit einer Woche habe ich in jeder freien Minute am Spinnrad gesessen und viel versponnen, was ich schon lange tun wollte.
Ob es an der Jahreszeit liegt oder am neuen Spinnrad ... ich weiß es nicht.

Gestern habe ich mir ein Vlies zum Spinnen zurechtgelegt und am Abend auch damit begonnen. Das Vlies ist nicht besonders angenhem zu verarbeiten, sehr kurze Fasern und ein wenig bockig beim Auszug, was meine Freude am Spinnen etwas gedämpft hat.

So habe ich mir fertige, gekaufte Wolle aus meinem Vorrat gesucht und einen Pullover angeschlagen. Ich habe Zweifel, ob die Menge für einen Pullover  ausreicht. Falls es nicht reicht, wird halt eine Tunika mit halbem Arm draus.


Brigitte 27.11.2014, 10.29 | (0/0) Kommentare | PL

endlich fertig



Modell
Schalstola von Ruth Kindla

Material
ONline Linie 317 Patch
500 gr - NS 5 mm

Brigitte 18.11.2014, 12.20 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

fertig und fertig

Meine grüne Tunika ist fertig und ich habe sie und mich, quasi zu Übungszwecken für das bevorstehende Weihnachtsfest, schon mal auf Weihnachtbaumtauglichkeit  geteste.






Modell
Feel Good
von Birgit Freyer

Material
HPKY Kidmohair Lace
und
Lacegarn handgefäbt
beides von Maschenfestival

NS 5 mm - 200 gr

Tatsächlich gefällt sie mir viel besser, als ich vermutet hatte. Der Lurexfaden ist nicht so dominant, wei er zunächst erschien und ich kann mich gut mit der Farbe anfreunden ... und zu schwarz geht sowieso alles :-)
Und weil ich das recht passend fand, habe ich die schon lange geplante Kapuze gestrickt ... weihnachtliches Rotkäppchen  ... oder so ... zum grünen Kittelchen passt sie jedenfalls gut.


Modell
Dragon Watcher's Hood
von Tiny Owl Knits
aus dem Buch
Woodland Knits

Materail
Rowan Drift

NS 10 mm - 250 gr

Brigitte 12.11.2014, 21.57 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

grün geht immer ... oder: Bald ist Weihnachten

Im Frühjahr war ich in Euskirchen Kuchenheim auf dem Wollmarkt und ich war in sehr grüner Laune.

Ich habe Wolle gekauft, klar, dazu bin ich hingefahren, und die war hauptsächlich grün.
Nun muss Wolle, bevor ich sie schließlich verarbeite, immer eine Zeit lang gelagert werden, um zur Projektreife zu gelangen.
Das grüne Grün war nun soweit und nach all der Spinnerei der letzten Tage wurde es wieder Zeit für die Stricknadeln.

Ich habe die beiden Stränge zu Knäueln gewickelt und etwa 23 Maschenproben gestrickt - das recht flauschige Mohairgarn hat das Ribbeln mitgemacht ... spricht für das Garn, wie ich finde - bis ich das passende gefunden hatte.
Eine Tunika, das war von Anfang an geplant, nur wusste ich nicht so recht, welche.
Jetzt habe ich mich für ein Modell von Brigit Freyer entschieden und schon beinahe die Hälfte gestrickt.
Irgendwie ist die ungebrochene grüne Laune, die mich über den Euskirchener Wollmarkt geführt hat, nicht mehr in der Ausprägung vorhanden, weshalb ich mit der Farbe etwas hadere - mit der Farbe und dem Lurexfaden im Flauschgarn.
Aber jetzt wird weiter gestrickt, notfalls streife ich mir das fertige Stück zur Weihnachtsfeier über. Wenn ich mir dann noch eine Lichterkette unmhänge, gebe ich sicher `nen guten Weihnachtsbaum ab :-))


... obwohl ... dafür ist das Grün zu hell.

Brigitte 08.11.2014, 21.39 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

fertig - endlich

Gestern habe ich einen Auftrag fertig gestrickt und ich bin froh, dass er fertig ist.
Es war ziemlich langweilig zu stricken und die Wolle, die meine Auftraggeberin sich ausgesucht hat, war nicht sehr angenehm zu verarbeiten.

Ich hatte als Schnittvorlage ein altes Lieblingsstück, das gerne getragen wurde und einer Neuauflage bedurfte.
Sowas ist immer ein Problem, weil man in der Regel nicht die gleiche Wolle findet und dadurch allein schon das Lieblingsstück nicht 1:1 nachgearbeitet werden kann. Da hab ich auch schon enttäuschte Gesichter gesehen.
Ich bin dennoch mit dem Ergebnis zufrieden und die Empfängerin hoffentlich auch.






Das Ding besteht nur aus Rechtecken unterschiedlicher Größe, die zum Schluss aneinandergenäht werden. So entsteht ein Ärmelschal mit einem zusätzlichen Kragen. Eigentlich eine ganz nette Idee ...

Man strickt einen sehr breiten Schal, in diesem Fall ca. 60 cm breit und 1m lang, zwei Ärmelbündchen, 20-25 cm lang und einen Kragen, 20 cm breit und 150 cm lang.
Der große Schal wird längs gefaltet, die Ärmelbündchen angenäht und die Seitennähte geschlossen. Dann wird der zusätzliche Kragen an einer Seiten angebracht, so das er an beiden Seiten gleich viel überlappt.
Fertig.



Modell
Mariolas liebster Ärmelschal

Material
Fluffetto von Junghans
225 Gramm - NS 6 mm

Brigitte 03.11.2014, 13.17 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

fertig

Ich hab mal wieder einfache Socken gestrickt. Damit ist ein Auftrag erledigt, der schon lange in meinem Büchlein notiert war. Jetzt kann ich einen Haken dran machen :-)











Material
Regia Digipix color (links)
Gr. 42

Woll Butt uni schwarz (rechts)
Gr. 39

Brigitte 25.10.2014, 11.00 | (0/0) Kommentare | PL

Zackenschal - fertig

Gestern habe ich den Zackenschal abgekettet. Ich konnte mich kaum entscheiden, ihn zu beenden, genug Garn für weitere 50 cm hätte ich noch übrig, aber irgendwann wäre er einfach zu lang geworden.
Jetzt habe ich noch genug Wolle für ein Paar Handstulpen übrig ... erst muss ich einen Auftrag erledigen, eine ziemlich langweilige Arbeit.

Hier die Fotos ... hach, diese Farben ...







Modell
Zackenschal
aus Fatto a Mano 217 - Accessoires
(die gleiche Anleitung gab es auch in einem kostenlosen Beilageheftchen in der Oktober/November Ausgabe "Simply Stricken")

Material
Jawoll Magic Dégradé von LangYarns
Farben
85.0066
85.0050
85.0095
Ich habe die Farben der Anleitung entsprechend gewählt, sieht aber bestimmt auch mit anderen Farben toll aus.

210 gr (70 gr je Knäuel) - NS 4 mm

Brigitte 20.10.2014, 11.50 | (10/0) Kommentare (RSS) | PL

Zackenschal

Aktuelle Länge des Zackenschals: 140 cm.
Es fehlen noch 60 cm.


Brigitte 16.10.2014, 08.53 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

ich konnte einfach nicht widerstehen

Brigitte 08.10.2014, 12.19 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

Maschenprobe

Vor ein paar Monaten habe ich eine kleine Maschenprobe gestrick, die dann, wie so oft, wieder in Vergessenheit geraten ist. Ich hatte genug zu stricken und keine wirkliche Muße, etwas auszuprobieren.
Jetzt habe ich Muße und gestern wieder eine Maschenprobe gestrickt.


An den Randmaschen muss ich noch arbeiten, das kann unmöglich so bleiben, aber im Großen und Ganzen bin ich mit dem vorläufigen Ergebnis zufrieden. Wahrscheinlich werde ich diagonal stricken und vielleicht noch ein weiteres, etwas flauschigeres Garn dazu nehmen ... muss ich aber noch ausprobieren.

Wer sich ein bisschen auskennt, weiß sofort, was mich zu diesem Versuch inspiriert hat und wenn ich gewusst hätte, dass Elle Tricote in Jülich (quasi bei mir um die Ecke) eine Ausstellung hatte, wäre ich hingefahren und hätte mir das Kit für den Schal gekauft. Da ich aber nun dieses Garn für mein Experiment gekauft habe, werde ich auch dieses verarbeiten und mir selbst eine Anleitung überlegen.

Brigitte 06.10.2014, 12.08 | (0/0) Kommentare | PL