Allerlei Strickerei
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
Allerlei Strickerei
2014
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
kleine Weblog Statistik
Einträge ges.: 2306
ø pro Tag: 0,6
Online seit dem: 29.03.2004
in Tagen: 3838

 






BrigitteR


ein bisschen Spätsommer bitte ... so bis Ende Oktober vielleicht?!

...mehr

gemeldet am: 01.09.2014 15:38

Handschuhmonat September


Brigitte 01.10.2014, 09.47 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Handschuhe, fertig, Kleinkram,

jetzt bin ich aber gespannt ...

wie viele Werbeblogs für dieses Selbermachportal ich noch so sehe.

Diese Aufforderung zur Werbung habe ich auch bekommen aber nein, ich bleibe ganz bewusst werbefrei und pfeife auf Rabattköder.
Wenn ich für irgendwas Werbung mache, dann aus Überzeugung und auf keinen Fall nach Aufforderung.
Schon mehrmals habe ich diese scheinbar persönlich formulierten Anfragen bekommen, von Wollherstellern, Verlagen und reinen Werbemaklern.
Auf sowas antworte ich nicht und lösche es sofort.

Werbung in meinem Blog?
Nein Danke!

Brigitte 30.09.2014, 20.21 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: WWW

die verstrickte Dienstagsfrage

Hattest Du schon mal eine Phase akuter Strickunlust?
Wenn ja, was hast Du dagegen unternommen?
Oder hast Du einfach abgewartet, bis die Phase vorüber war?
Wie lange hat die Phase angedauert?
Was hast Du in dieser Zeit stattdessen gemacht?
Gibt es Gründe, woran es gelegen haben könnte?


Oh ja, die gab es und wird es wohl immer wieder geben.
Ich habe nichts dagegen unternommen, warum sollte ich auch?
Wenn ich keinen Lust habe, Nadeln und Wolle in die Hand zu nehmen, dann habe ich keine Lust und zwinge mich nicht zum stricken. Ich nehme mir ein gutes Buch, oder auch mehrere, und warte ab, bis ich wieder stricken mag oder ich gehe wandern, schaue Filme, die ich schon immer mal sehen wollte, backe Brot, koche Marmelade oder probiere was ganz Neuse aus.

Woran die gelegentliche Strickunlust liegt, kann ich nur vermuten.
Manchmal habe ich mich verzettelt, zu viele angefangene Projekte auf den Nadeln. Dann sehe ich kein Ende und habe keine Lust mehr zu stricken.

Manchmal fällt mir einfach nicht ein, was ich noch stricken könnte. Dann habe ich das Gefühl, alles schon mal gemacht zu haben und keine Lust auf diese Redundanz. Ich brauche eine Pause ... bis ich was sehe, das mir zeigt, dass ich eben doch nicht alles schon gestrickt und im Schrank habe.
Manchmal ist das Wetter zu schön zum stricken, dann muss ich einfach raus.

Eine Strickflaute macht mich nicht unzufrieden, ich warte einfach ab, bis ich wieder ein frisches Lüftchen spüre :-)

es fragte das Wollschaf

Brigitte 30.09.2014, 08.21 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Frage - Antwort | Tags: Dienstagsfrage

der Herbstmarkt ist vorbei ...

... und war ein voller Erfolg.
Das Wetter war klasse, der Markt war durchgehend gut besucht, die Kunden waren sehr freundlich, die Atmosphäre war entspannt und schön und ich habe richtig gut verkauft :-)
Wider Erwarten, immerhin war es mit bis zu 24° richtig schön warm, haben die Leute Handschuhe und Schals gekauft. Auch die Sachen, die ich recht hoch ausgepreist hatte, sind weggegangen. Ich tu' mich ja immer etwas schwer damit, mein Gestricktes zu 'hohen Preisen' anzubieten aber das Publikum auf diesem Markt kommt ganz gezielt und hat nicht diese Flohmarktmentalität, bei der um alles gefeilscht wird und man am besten nur 50 ct für ein Paar Socken ausgeben möchte. So bin ich auch hier mit meiner Heinzelmännchenkalkulation* gut gefahren.

Vor dem Markt habe ich gerne zu Hause gesessen und gemault: "Im nächsten Jahr mache ich da nicht mehr mit!", diese Aussage möchte ich heute schon revidieren ;-)

Leider habe ich, wie schon beim letzten Herbstmarkt, die Kamera vergessen und nur ein paar Handybilder gemacht. Die Hälfte davon war auch noch verwackelt, deshalb hier nur eine kleine Auswahl.

Das erste Bild zeigt meinen Stand, die anderen Bilder habe ich nach Bildqualität ausgesucht. Es gab noch mehr Stände mit schönen Dingen.
Leider verwackelt :-(















Am Nachmittag, gegen Ende des Marktes, kam ein kleine Mädchen mit seiner Puppe zu mir, die dringend ein Paar Schuhe oder Socken brauchte, weil sie kalte Füße hatte. Da die Minisöckchen leider zu klein für die Puppe waren, habe ich einen Miniauftrag angenommen, den einzigen an diesem Tag, und am Abend beim Tatort diese kleinen, roten Puppenschühchen gestrickt, die ich heute ausliefern werde.



Es war ein herrlicher Tag.
Zufrieden und rechtschaffen müde bin ich am Abend nach Hause gefahren und habe Geld gezählt :-))


*die Heinzelmännchenkalkulation:
Eine alte Geschichte, das Grimm'sche Märchen von den Heinzelmännchen, brachte mich dazu.
Die Heinzelmännchen schlichen sich in der Nacht in des Schusters Werkstatt und verrichteten seine Arbeit. Sie nähten ihm die Schuhe und "bald darauf trat auch schon ein Käufer ein, und weil ihm die Schuhe so gut gefielen, so bezahlte er mehr als gewöhnlich dafür, und der Schuster konnte von dem Geld Leder zu zwei Paar Schuhen erhandeln."
Das bedeutet für meinen Preiskalkulation: doppelter Wollpreis, bei besonders hohem Aufwand mit Aufschlag. Selten mehr und niemals weniger.

Brigitte 29.09.2014, 09.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Dies und Das

Kleinkramproduktion

An den beiden letzten Abenden habe ich noch ein paar Kleinteilchen gestrickt.
Jetzt packe ich meinen Siebensachen und mache mich auf den Weg zum Herbstmarkt.

Brigitte 28.09.2014, 07.34 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: fertig, Kleinkram,

kleinklein

Einen hab' ich noch ;-)

16 Maschen angeschlagen mit 2,5er Nadeln - ein durchaus verbesserungsfähiger Prototyp.


Brigitte 26.09.2014, 15.17 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Handschuhe, fertig, Kleinkram,

fertig und fertig

Ich habe noch zwei Paar Handstulpen für den Herbstmarkt gestrickt. Das gleiche Modell hatte ich im vergangenen Jahr auch in doppelter Ausführung dabei und das waren die ersten, die ich verkauft habe.

Obwohl sie mit Muster gestrickt werden, sind sie schnell gestrickt. Dieses simple grafische Muster ist sehr einprägsam und man muss nicht bei jeder Reihe auf das Muster schauen.

Ich hatte noch reichlich 6-fädige Sockenwolle, die sich bestens dafür eignet.

Jetzt habe ich einen besorgten Blick auf die Wettervorhersage, die für Sonntag Temperaturen bis 23°C voraussagt.
Das geht nicht!
Dann kauft doch kein Mensch Handschuhe!

Obwohl ... ich könnte eine lustige Handschuhverlosung machen oder sie zu Weihnachten verschenken. Egal, wie es ausgeht, ich werde berichten.




Modell
Lusekofte-sque Mitts
als kostenloser Download bei ravlery zu haben


Material
Regia 6-fädig und 6-fädig Tweed

NS 2,75 mm und 3,25 mm
zusammen 120 Gramm

Brigitte 26.09.2014, 11.56 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Handschuhe, fertig, Kleinkram,

fertig

Ich weiß, ich weiß ... irgendwie langweilig. Handschuhe, immer nur Handschuhe.
Ganz ehrlich? Ich bin auch froh, wenn das vorbei ist.
Es dauert nur noch ein paar Tage, dann gibt es wieder andere Dinge, die ich stricken werde.

Hier aber noch ein Paar Handschuhe, die bei vielen so beliebten Fingerhandschue ohne Finger aber mit Klappe ... ich trage sowas nie, finde ich ziemlich unpraktisch aber egal.


Material
Tirol Wolle von Wagner
diverse Reste

NS 3,75 mm - 100 Gramm

Brigitte 24.09.2014, 09.34 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Handschuhe, fertig, Kleinkram,

ich freu mich

Erinnert ihr euch? Vor ein paar Wochen habe ich mir eine Mimose gekauf.
Ich pflege sie genau so, wie ich es im Internet gelesen habe und jetzt kriegt die empfindkliche grüne Dame kleine Knospen.
Das finde ich hochspannend!



Brigitte 24.09.2014, 09.34 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Dies und Das

die verstrickte Dienstagsfrage

Zwei Wochen war das Wollschaf krank – jetzt fragt es wieder, Gott sei Dank :-=)

Da bin ich aber froh. Ich hatte mir schon ernsthafte Sorgen gemacht. Schön, dass Du wieder fragst, liebes Wollschaf!

Heute ist Herbstanfang, die Tage werden kürzer und kälter und wer nicht sowieso schon ganzjährig die Nadeln schwingt, bekommt jetzt richtig Lust auf’s Stricken.
Was sind Deine Herbst-Strickpläne, welche Projekte stehen in den nächsten Wochen und Monaten auf Deiner todo-Liste?
Oder lässt Du Dich einfach treiben und strickst, was Dir gerade über den Weg läuft?


Zur Zeit stricke ich für einen Herbstmarkt, der am Ende dieser Woche stattfindet. Für die Zeit nach dem Herbstmarkt habe ich schon einen lange Liste mit Wunschprojekten, die ich un_be_dingt stricken will. Einen konkreten Plan mache ich aber nicht, denn selbstgemachte Pläne werfe ich erfahrungsgemäß auch selbt wieder über den Haufen. Also wird nach Lust und Laune gestrickt. Auswahl habe ich genug. Da kann nicht viel schiefgehen ;-)

es fragte das Wollschaf

Brigitte 23.09.2014, 08.37 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Frage - Antwort | Tags: Dienstagsfrage

fertig und fertig

Zwei weitere Paare Handwärmer sind in den letzten Tagen fertig geworden. Das sind nun aber wirklich die letzten ihrer Art, sonst wird mir langweilig.Ich hoffe nun, dass die Temperaturen zum Herbstmarkt etwas sinken, damit die Leute auch Handschuhe kaufen ;-)




Modell
Like Heaven

Material
Cinque Multi von Lana Grossa
NS 3,75 mm - 100 Gramm

Jetzt stricke ich erst mal andere Handschuhe und vielleicht auch noch ein Paar Socken.

Brigitte 19.09.2014, 09.46 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Handschuhe, fertig, Kleinkram,

fertig

Diese Handwärmer haben es mir angetan und ich hoffe, den Besuchern des Herbstmarktes, für die ich hier produziere, gefallen sie auch ... und sie kaufen sie dann deshalb ;-)
Schließlich ist es nicht jedermanns Sache, zwei verschiedene Handwärmer zu tragen. Ich mag das.


Modell
LikeHeaven

Material
CinqueMultivonLanaGrossa

NS3,75mm - 50Gramm


Brigitte 14.09.2014, 10.27 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Handschuhe, fertig, Kleinkram,

fertig

Das nächste Paar Handschuhe für den Herbstmarkt ist fertig.
Als ich diese Paar bei Twist Collective gesehen hatte, wusste ich sofort, dass ich es stricken werde.
Zwar kommt die Anleitung mit nur einem Chart aus, Größenvarianten können nur durch veränderte Nadel- oder Garnstärke erreicht werden, aber sie ist klar und fehlerfrei geschrieben.



Modell
Candlesmoke von Barbara Gregory
aus Twist Collective Fall 2014


Material
Sockenwolle von Aldi und Regia
NS 2,75 mm - 50 gr

Brigitte 12.09.2014, 09.16 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Handschuhe, fertig, Kleinkram,

Handschuh-Marathon

Bei diesem Paar lasse ich mich auf keinen Fall auf einen Wettstreit mit meiner Waschmaschine ein. Das Luder würde gewinnen, wahrscheinlich mit einem Vorsprung von 2-3 Tagen.
Die Wolle ist viel dünner, die Nadeln demzufolge auch und ich stricke Muster ... weit abgeschlagen würde ich durchs Ziel gehen, selbst wenn ich ihr irgendeinen irren Waschgang mit Vorwäsche und extra intensiver Hauptwäsche inclusive Einweichen etc. aufbrummen würde.



Ich glaube ich leide an einer Art Durchgangssyndrom
Wenn der September vorbei ist, geht's mir bestimmt besser ;-))

Brigitte 07.09.2014, 11.10 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Handschuhe, Kleinkram,

fertig und gewonnen

Dank eines hausinternen Wettstreits mit meiner Waschmaschine ist eben einer von zwei Handwärmern fertig geworden. Der erste war gestern Abend schon fertig.
Ich war genau 3 Minuten früher fertig als meine Waschmaschine mit einer Ladung schwarzer Wäsche, wofür die Gute 2:20 h braucht. Ich habe sie beladen und gestartet und gleich im Anschluss 40 Maschen für den Handwärmer angeschlagen. Als der letzte Faden vernäht war bin ich in den Keller gegangen und traf die Waschmaschine bei den letzten Umdrehungen des Schleudergangs an. GEWONNEN !!! HA !
Bitte stellt mir keine Fragen nach dem Sinn solchen Tuns. Bitte!




Modell
Like Heaven
Ich hätte dafür auch eine Anleitung kaufen können aber dieses Design kann man auch so nachstricken. Jaja, ich weiß, nachgemacht ...

Material
Cinque Multi von Lana Grossa

NS 3,75 mm - 50 Gramm

Brigitte 06.09.2014, 16.11 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Handschuhe, fertig, Kleinkram,

August ... Wolle und neue Arbeit

Mein Blog hat eine neue Funktion ... das muss ich testen. Ein Monatsrückblick in Bildern.





Brigitte 05.09.2014, 12.58 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Stricken

fertig


Modell
Alle 8-ung
von Renate Schattschneider

Material
Cinque Multi von Lana Grossa
30 gr - NS 4 mm

Brigitte 05.09.2014, 08.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Handschuhe, fertig, Kleinkram,

fertig

Wieder ist ein Paar Handwärmer fertig geworden.
Eigentlich sollten damit die letzten Reste der Schalwolle verbraucht werden aber das hat kanz knapp nicht gereicht. So sah ich mich gezwungen, ein weiteres Knäuel zu kaufen und stricke schon an einem weiteren Paar des gleichen Modells.

Mich hat die Konstruktion gereizt. Man beginnt am Daumen und strickt zunächst die angedeutete 8. Das sieht viel komplizierter aus, als es ist und macht Spaß.
Die Anleitung dazu gibt es kostenlos bei ravelry.


Modell
Alle 8-ung von Renate Schattschneider

Material
Cinque Multi von Lana Grossa

NS 4 mm - 30 gr

Brigitte 03.09.2014, 08.21 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Handschuhe, fertig, Kleinkram,

die verhäkelte Dienstagsfrage

Hi liebes Wollschaf!

 

Beim Häkeln in Runden, mit Kettmasche in die erste Masche der Vorrunde, habe ich immer das Problem, daß die Naht ganz schief wird.
Egal ob ich die Luftmasche als erste Masche zähle und erst in der zweiten Masche beginne, oder ob ich gleich neben der Luftmasche in der ersten Masche beginne, die Naht wird immer schief.
Vielleicht weiß jemand Rat?


Oh ... Häkeln ist nicht mein Steckenpferd, weshalb ich keinerlei erhellende Information zu diesem Thema beitragen kann.
Das beschriebene Phänomen kenne ich allerdings auch, habe mich aber noch nie gefragt, wie man das verhindern kann. Ehrlich gesagt stört es mich nicht.

es fragte das Wollschaf

Brigitte 02.09.2014, 07.23 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Frage - Antwort | Tags: Dienstagsfrage

fertig

Der herrlich bunte Schal ist fertig und weil ich noch ein Knäuel Wolle übrig hatte, habe ich gleich ein Paar passender Handwärmer gestrickt.



Modell
Hurry Up Spring Armwarmers
von Renée Rigdon
aus Stitch 'n Bitch Nation

Material
Cinque Multi von Lana Grossa
NS 4,5 mm - 30 gr

Die Farben begeistern mich immer noch sehr. Eigentlich ist der Schal zum Verkauf für den Herbstmarkt gedacht ... aber , ganz ehrlich, ich werde ihn an wenig prominenter Stelle auslegen, damit er übersehen wird.


Modell
Schalstola
von Ruth Kindla
aus Zauber der verkürzten Reihen

Material
Cinque Multi von Lana Grossa
NS 5 mm - 350 gr

Brigitte 01.09.2014, 15.29 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Schal, Handschuhe, fertig,