Allerlei Strickerei
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Zusatzseiten
    2017
    <<< Oktober >>>
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01
    02030405060708
    09101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031     
    kleine Weblog Statistik
    Einträge ges.: 1846
    ø pro Tag: 0,4
    Online seit dem: 29.03.2004
    in Tagen: 4952

     






    BrigitteR


    Ausgewählter Beitrag

    schon wieder ein Monat vergangen

    Das Bloggen kommt eindeutig zu kurz neben all dem Kram, der sonst so zu tun ist und getan wird.
    Eigentlich schade, dass ich nur ein oder zwei mal im Mona die Muße finde, einen Beitrag zu schreiben, ein paar Bilder dafür auszusuchen und zu bearbeiten.

    Hier kommt also der August Beitrag, das kann ich wohl schreiben, denn noch einen werde ich im August bestimmt nicht schaffen.
    Hm ...

    Wie meine Zeit es zulässt, handarbeite ich immer noch viel. Zur Zeit ist das Stricken etwas in den Hintergrund gerückt. Ich spinne viel und probiere verschiedene Techniken aus ... mit mehr oder weniger gutem Erfolg ;-)

    Zwischendurch stricke ich langsam an Socken, die bei mir bestellt wurden und manchmal wird tatsächlich ein Paar fertig.


    Unterhalb des aktuell fertiggestellten Sockenpaars liegt das Garn, dass ich in letzter Zeit gesponnen habe. Diese deutlich Pink und Lila lastigen Garne sind Testergebnisse, für die ich am liebsten Fasern verwende, die ich nicht mehr so mag, meisten der Farbe wegen. Wirklich gelungen und schön finde ich sie nicht aber ich werde sie irgendwie weiterverarbeiten oder verschenken und die geübte Technik nicht unbedingt weiter üben :-))
    Die beiden Stränge rechts sind in üblicher Strickstärke geesponnen und werden in einem bunten Projekt Verwendung finden ... vielleicht im neuen Westknits MKAL.

    Mein nächstes Spinnprojekt liegt schon bereit.
    Ich mag diese kleinen, zu Kokons gesponnen Knubbel in Garnen und habe geübt, sie zu spinnen. Auf dafür habe ich wieder Wolle verwendet, deren Anschaffung mir heute ein Rätsel ist ... aber zum Üben ist sie klasse!


    Im Bild oben rechts seht ihr meine Übungswolle, links das Vorbild aus dem Buch.
    Darunter sind all die Faserproben, die sich im Laufe der Zeit in meinem Vorrat angesammelt haben und die ich nun in einem uni grauen Garn zu kleinen Kokons verspinnen und dann zu Halos verzwirnen werde. Wenn es so wird, wie ich es mir vorstelle, freue ich mich schon jetzt auf das Ergebnis.
    Ich freue mich aufs Spinnen und weiß schon jetzt, dass hinterher wieder die Fragen aufkommen, was ich denn wohl daraus stricken werde :-))

    Einen schönen, entspannten Sonntag wünsche ich euch.

    Brigitte 27.08.2017, 12.44

    Kommentare hinzufügen


    Kommentare zu diesem Beitrag

    1. von Sockentrolli

    Liebe Brigitte, ich bestaune immer wieder, was Du so zauberst und wie kreativ Du bist.
    Meine volle Bewunderung hast Du bei den Spinnergebnissen.

    Eine schöne Woche wünscht Dir Antje :schaf:

    vom 28.08.2017, 17.28
    Antwort von Brigitte:

    Danke ... ich werd' ein bißchen rot ;-)