Allerlei Strickerei
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Zusatzseiten
    2017
    <<< Oktober >>>
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01
    02030405060708
    09101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031     
    kleine Weblog Statistik
    Einträge ges.: 1846
    ø pro Tag: 0,4
    Online seit dem: 29.03.2004
    in Tagen: 4954

     






    BrigitteR


    Ausgewählter Beitrag

    gestrickt

    Leider finde ich viel zu wenig Zeit zum Stricken, was meinem Wollvorrat nicht gut tut.
    Er wird träge, liegt nur noch rum und nimmt einfach nicht ab ;-)

    Ab und zu bringe ich aber doch etwas Aktivität in die bunt befüllten Kisten und suche nach dem ein oder anderen Knäuel. Meist führt es aber nur dazu, dass sich die Knäuel genervt rumdrehen und weiterschlummern.
    Und ich, diejenige, die eigentlich für dauerhafte Aktivität und gesundes Abnehmen sorgen sollte, bringe nicht die nötige Motivation mit und stricke laangsaam vor mich hin.

    So wird aus 200 Gramm(!) Wolle, 2 Knäueln, die ich wachgerüttelt habe, nach Wochen(!) ein Schal.
    Magere Ausbeute .. aber immerhin.

    Entrecal Shawl with Tassels heißt das Modell, und ist bei Ravelry zu haben.



    Ich habe zwei Knäuel Noro Kureyon Sock in der Farbe S185 verarbeitet, die ich in Bremen gekauft habe.
    Das Garn wird nicht mehr hergestellt, glaube ich. Schade.


    260 cm lang ist er geworden ... und ich hatte mal wieder Sorge, das Garn würde nicht reichen, dabei war zum Schluss sogar noch genug für die Fransen da.

    Brigitte 27.04.2017, 20.08

    Kommentare hinzufügen


    Kommentare zu diesem Beitrag

    4. von Ute

    Antje hat da die einzig plausible Erklärung gefunden: Die Wollknäuel müssen sich heimlich vermehren. Denn anders sind auch meine beständigen Wollberge nicht zu erklären ...

    Du hast da aber einen wirklich wunderschönen Weg gefunden, zwei Knäuel loszuwerden! Das mit dem Abnehmen funktioniert halt nur grammweise!

    Liebe Grüße,
    Ute

    vom 02.05.2017, 11.58
    3. von Sockentrolli

    Hallo Brigitte, das Tuch ist Dir sehr gut gelungen. Glückwunsch.

    Was den Vorrat angeht... Ich vermute mittlerweile, dass der sich heimlich in der Nacht vermehrt. Das ist schlimmer, als wenn Du zur gleichen Zeit heimlich durch Null teilst.

    Da mach' was dran.

    Ich stricke wie ein Weltmeister und habe trotzdem immer mehr Kisten herum stehen. Ganz ehrlich? Da stimmt was nicht.

    Beste Grüße von Antje :schaf:

    vom 28.04.2017, 11.10
    2. von Anneli

    Dein Tuch ist ein Traum, liebe Brigitte! Gut, dass die Wolle gereicht hat. Ach, so ein Wolllager ist doch besser als jedes Sparbuch ;-) Mein Stash bleibt auch ziemlich konstant.
    Liebe Grüße
    Anneli

    vom 28.04.2017, 10.25
    1. von Ev

    Unglaublich schön geworden!!! Auch bei mir magert die Strickerei seit Wochen nur vor sich hin ...
    Herzliche Dir,
    Ev

    vom 28.04.2017, 07.51