Allerlei Strickerei
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
Zusatzseiten
    2013
    <<< September >>>
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01
    02030405060708
    09101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30      
    kleine Weblog Statistik
    Einträge ges.: 1841
    ø pro Tag: 0,4
    Online seit dem: 29.03.2004
    in Tagen: 4891

     






    BrigitteR


    Super bulky - super schön

    Ich habe aus ein paar Batts, die ich schon länger im Vorrat habe, verarbeitet.
    Es sind die drei grünlastigen Batts auf dem Bild, das durchkreuzte habe ich ausgelassen.



    Daraus ist an mehreren Abenden ein Corespun Garn entsanden ...



    ... aus dem ich dann einen Navajozwirn gemacht und dabei allerhand Dinge mit eingearbeitet habe.
    Perlen, Locken, Pailletten, Glitzerband, Filzknubbel und Seidenkokons ... was halt so in meiner Kramkiste war.

    Und das Ergebnis finde ich sehr schön.



    Ein dicker, schwerer Strang ... hach ... ich mag ihn :-)

    Brigitte 29.07.2017, 18.41| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Spinnen | Tags: Artyarn, total versponnen,

    nach all der Zeit ein Blogeintrag

    Mannoman .. ich komm zu nix mehr.
    Schon fast ein ganzer Monat ist vergangen, seit ich den letzten Beitrag geschrieben habe.

    Jetzt aber!!

    Am Monatsanfang ging die Tour de France los und parallel dazu, wie in den vergangenen Jahren auch schon, die Tour de Fleece. Für mich immer ein willkommener Anlass, endlich wieder zu spinnen.
    In diesem Jahr habe ich ein uraltes Flies von Wollknoll versponnen, schwarz mit bunten Baumwollpünktchen. Frau Sockhaus, erinnerst du dich?
    Davon hatte ich vor laaangem ein ganzes Kilo gekauft und immer wieder mal ein paar Gramm für irgendwas verarbeitet. Jetzt sollte der Rest, etwas mehr als 700 Gramm, verarbeitet werden. Das ist mir gelungen und ich bin froh, dass nun eine Vorratskiste leer ist.
    Dann habe ich mir ein neues Spinnrad gekauft das Rad gewechselt und musste mich erst mal eingewöhnen, dabei habe ich die eigentliche Route aus den Augen verloren und mich in Spinn- und Zwirnversuchen verirrt.
    Schließlich habe ich auf die Route zurück gefunden und, weit abgehängt, mit dem Corespinning begonnen ... leider ist es bis zum Tourende nicht fertig geworden. Aber das macht nix. Gelb steht mir sowieso nicht :-))

    Rechts im Bild: schwarzes Tweedgarn, die Spinn- und Zwirnversuche und, noch auf der gigantischen Countryspinner Spule /wie lange muss ich eigentlich spinnen, bis die voll wird?/, Corespun Yarn - noch nicht fertig.
    In der Mitte die Zwirnversuche aus der Nähe und links im Bild mein neues Rad *schwärm*



    Bleibt die Frage: wann will ich das gesponnene Garn eigentlich verstricken?
    Zeit - ein ganz blödes Thema ... zur Zeit ;-))

    Brigitte 25.07.2017, 18.55| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Spinnen | Tags: total versponnen

    fertig

    Diesen schönen Schal wollte ich schon lange stricken und habe am Strickwochenende endlich damit begonnen ... im Urlaub ist er dann fertig geworden.



    Durch den grauen Faden, der für den kompletten Schal als Grundfarbe genutzt wird, bekommen die farbigen Streifen eine etwas verwaschene Optik, was mir sehr gut gefällt.



    Er ist groß, 60 cm breit und 180 cm lang. Ich freue mich schon darauf, ihn zu tragen.

    Um die ganze Pracht zu sehen, musst du auf das kleine Vorschaubild klicken.


    Modell
    Tokyo Shawl
    von Marianne Isager

    Material
    Isager Alpaca + Isager Spinni
    400 gr - NS 4 mm


    Und weil ich so fleißig gestrickt habe, habe ich mich erlaubt, in das Wollgeschäft um die Ecke zu gehen, also das um die Ecke im Urlaub, und Nachschub gekauft.
    Eiderstedter Garnkontor, hach ... da gerate ich ins Schwärmen! Wenn ihr mal in Schleswig-Holstein Urlaub macht oder auf der Durchreise seid, macht Station in Tönning und besucht diesen Laden.
    Es gibt herrlichste Garne in riesiger Auswahl, freundliche und ausgesprochen kompetente Beratung und ein nettes Schwätzchen ist auch immer drin.
    Ich liebe diesen Laden und wann immer ich in der Nähe bin, gehe ich rein und komme mit Wolle in der Tüte wieder raus.


    Hier gibt es Garne, die man sonst nicht so ohne weiteres kaufen kann und von solchen Garnen bin ich ein großer Freund. Wolle, richtige, echte Wolle, bei der man das Schaf beinahe noch riechen aber auf jeden Fall fühlen kann ... herrlich.

    Brigitte 30.06.2017, 10.08| (3/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Schal, fertig, Isager,

    Urlaub vorbei

    Für zwei Wochen haben wir alles stehen und liegen lassen und sind in den kühlen Norden aufgebrochen, ins Land der Schafe, des Windes, Watts und Wassers.
    Ich liebe es!
    Wir fahren bevorzugt in den "richtigen Norden", nach Schleswig-Holstein.

    Dort sehen wir den Schafen bei der Mittagspause zu ...


    machen ganz neben bei eine Weltreise ...


    und begutachten unsere meine Traum-Immobilie.


    Das alles hat hohen Erholungswert und ist leider schon wieder Vergangenheit.

    Brigitte 27.06.2017, 11.17| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Dies und Das

    Socken

    Wenn ich etwas Muße habe, klappts auch mit dem Stricken.
    Am Wochenende in der Eifel ist auch ein Paar Socken fertig geworden.



    Material
    Sockenwolle von Aldi

    Größe 42
    ein Geschenk

    Brigitte 01.06.2017, 08.31| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Socken, fertig,