Allerlei Strickerei
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
2015
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
kleine Weblog Statistik
Einträge ges.: 2001
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.03.2004
in Tagen: 4072

 






BrigitteR


Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Schal

endlich hab` ich Zeit für`n Foto .... und Batterien für die Kamera ;-)

Mein Drachenfels ist fertig.
Am Samstag Abend hatte ich Besuch und wir haben einen Film- und Strickabend gemacht. Wenig kommunikativ aber herrlich entspannend ;-))
So ist mein Tuch schneller fertig geworden, als ich erwartet hatte.
Es hat Spaß gemacht, das recht simple Design zu stricken.
Die Wolle ist mir fast ein bisschen zu weich und ich bin gespannt, wie das Tuch nach einigem Tragen aussehen wird. Gespannt habe ich es nicht.


Modell
Drachenfels von Melanie Berg

Material
Rosy Green Wool

NS 4 mm - knapp 300 Gramm



Und das ist der Rest vom Drachenfels.

6 gr, 12 gr und 23 gr
Die Pedantin in mir hätte es schöner gefunden, wenn  es 6 gr, 12 gr und 24 gr gewesen wären aber ich lach` sie einfach aus.

Brigitte 16.03.2015, 16.54 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

vorab Belohnung

Da die Fertigstellung der grünen Tunika sich eeeeewig hinzieht ... oder scheint das nur so, weil mich das ständige glatt rechts in Runden etwas langweilt ... habe ich mir gestern eine kleine vorab Belohnung gegönnt.
Sobald das grüne Ding fertig ist, verstricke ich Rosy Green Wool, fühlt sich klasse an, zum Drachenfels Tuch.
Drachenfels ... Rheinromatik ... schon komisch, da wohne ich wirklich nicht weit weg vom Drachenfels, ungefähr eine Stunde Autofahrt, und ich war tatsächlich erst ein einziges Mal oben und das ist nun auch schon 20 Jarhe her.

Vielleicht wandere ich fürs Foto mal hoch, wenn das Tuch fertig ist ... und falle danach dann in den Drops Store ein, der am Fuße des Drachenfels liegt :-))


Brigitte 01.03.2015, 12.53 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

schnell gestrickt

Aus zwei Knäueln dicker Wolle, die ich noch im Vorrat hatte, habe ich zwei kleine, schnelle Projekte gestrickt. Beide an einem Tag, so schnell geht das :-)

Das Bunte für mich, das Grüne verschenkt.


Modell
(2 Hour) Artist's Loop
von Faye Kennington


Material
Olympia von Lana Grossa

NS 10 mm - je 90 Gramm

Brigitte 10.12.2014, 18.02 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

endlich fertig



Modell
Schalstola von Ruth Kindla

Material
ONline Linie 317 Patch
500 gr - NS 5 mm

Brigitte 18.11.2014, 12.20 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

fertig - endlich

Gestern habe ich einen Auftrag fertig gestrickt und ich bin froh, dass er fertig ist.
Es war ziemlich langweilig zu stricken und die Wolle, die meine Auftraggeberin sich ausgesucht hat, war nicht sehr angenehm zu verarbeiten.

Ich hatte als Schnittvorlage ein altes Lieblingsstück, das gerne getragen wurde und einer Neuauflage bedurfte.
Sowas ist immer ein Problem, weil man in der Regel nicht die gleiche Wolle findet und dadurch allein schon das Lieblingsstück nicht 1:1 nachgearbeitet werden kann. Da hab ich auch schon enttäuschte Gesichter gesehen.
Ich bin dennoch mit dem Ergebnis zufrieden und die Empfängerin hoffentlich auch.






Das Ding besteht nur aus Rechtecken unterschiedlicher Größe, die zum Schluss aneinandergenäht werden. So entsteht ein Ärmelschal mit einem zusätzlichen Kragen. Eigentlich eine ganz nette Idee ...

Man strickt einen sehr breiten Schal, in diesem Fall ca. 60 cm breit und 1m lang, zwei Ärmelbündchen, 20-25 cm lang und einen Kragen, 20 cm breit und 150 cm lang.
Der große Schal wird längs gefaltet, die Ärmelbündchen angenäht und die Seitennähte geschlossen. Dann wird der zusätzliche Kragen an einer Seiten angebracht, so das er an beiden Seiten gleich viel überlappt.
Fertig.



Modell
Mariolas liebster Ärmelschal

Material
Fluffetto von Junghans
225 Gramm - NS 6 mm

Brigitte 03.11.2014, 13.17 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Zackenschal - fertig

Gestern habe ich den Zackenschal abgekettet. Ich konnte mich kaum entscheiden, ihn zu beenden, genug Garn für weitere 50 cm hätte ich noch übrig, aber irgendwann wäre er einfach zu lang geworden.
Jetzt habe ich noch genug Wolle für ein Paar Handstulpen übrig ... erst muss ich einen Auftrag erledigen, eine ziemlich langweilige Arbeit.

Hier die Fotos ... hach, diese Farben ...







Modell
Zackenschal
aus Fatto a Mano 217 - Accessoires
(die gleiche Anleitung gab es auch in einem kostenlosen Beilageheftchen in der Oktober/November Ausgabe "Simply Stricken")

Material
Jawoll Magic Dégradé von LangYarns
Farben
85.0066
85.0050
85.0095
Ich habe die Farben der Anleitung entsprechend gewählt, sieht aber bestimmt auch mit anderen Farben toll aus.

210 gr (70 gr je Knäuel) - NS 4 mm

Brigitte 20.10.2014, 11.50 | (11/0) Kommentare (RSS) | PL

Zackenschal

Aktuelle Länge des Zackenschals: 140 cm.
Es fehlen noch 60 cm.


Brigitte 16.10.2014, 08.53 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

ich konnte einfach nicht widerstehen

Brigitte 08.10.2014, 12.19 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

fertig

Mein zweiter Camino Bubbles ist fertig.
Nach dem Waschen und Spannen gefällt er mir doch ganz gut aber der erste gefiel mir viel besser.

Zum ersten Mal habe ich meine Blocking Wires benutzt und bin begeistert. Für solche rechteckigen Teile sind sie perfekt. Einfach auffädeln und die Dräht mit Nadeln auf den Puzzlematten fixieren - fertig.
Bei etwas runderen Stücken ist das Spannen sicher aufwändiger.




Modell
Camino Bubbles
von Kieran Foley

Material
Drachenwolle Lace Merino
100 Gramm - NS 3,5 mm

Brigitte 07.10.2014, 14.58 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

Maschenprobe

Vor ein paar Monaten habe ich eine kleine Maschenprobe gestrick, die dann, wie so oft, wieder in Vergessenheit geraten ist. Ich hatte genug zu stricken und keine wirkliche Muße, etwas auszuprobieren.
Jetzt habe ich Muße und gestern wieder eine Maschenprobe gestrickt.


An den Randmaschen muss ich noch arbeiten, das kann unmöglich so bleiben, aber im Großen und Ganzen bin ich mit dem vorläufigen Ergebnis zufrieden. Wahrscheinlich werde ich diagonal stricken und vielleicht noch ein weiteres, etwas flauschigeres Garn dazu nehmen ... muss ich aber noch ausprobieren.

Wer sich ein bisschen auskennt, weiß sofort, was mich zu diesem Versuch inspiriert hat und wenn ich gewusst hätte, dass Elle Tricote in Jülich (quasi bei mir um die Ecke) eine Ausstellung hatte, wäre ich hingefahren und hätte mir das Kit für den Schal gekauft. Da ich aber nun dieses Garn für mein Experiment gekauft habe, werde ich auch dieses verarbeiten und mir selbst eine Anleitung überlegen.

Brigitte 06.10.2014, 12.08 | (0/0) Kommentare | PL